M.Sc.

  • Studienbeschreibung
  • Module
  • Masterarbeiten (Angebote)
  • Masterarbeiten (abgeschl.)

Informationen zum Masterstudium

Zum WS 2016/17 ist eine neue Studienordnung in Kraft getreten. Viele Module werden - zum Teil unter einem neuen Namen - fortgeführt, einige neue kommen dazu. Diejenigen, die noch nach der Ordnung von 2010 immatrikuliert sind, können die entsprechenden Module nach der neuen Ordnung belegen. Sie können auch in die neue Studienordnung wechseln (§ 11der Studienordnung von Januar 2016):

(4) Studierende, die bei In-Kraft-Treten der jeweiligen neuen fachspezifischen Ordnung noch nach der zuvor erlassenen fachspezifischen Ordnungen studieren, können auf Antrag bis ein Jahr nach dem In-Kraft-Treten der jeweiligen neuen fachspezifischen Ordnung in die neue Ordnung wechseln. Bisher erbrachte Leistungen werden nach den Bestimmungen des § 16 anerkannt. Studieren-de, die nach Ablauf der Frist nach Satz 1, noch nach der zuvor erlassenen Ordnung studieren, werden von Amts wegen in die neue fachspezifische Ordnung überführt.

 

Neu ist u.a., dass eine Bewerbung zum Master auch zum Sommersemester möglich ist.

Bei Fragen oder Unklarheiten können sich die Studierenden an den Studienberater (Dr. Torsten Lipp) oder, insb. wenn es um die Anerkennung von Studienlesitungen geht, an den Prüfungsauschuss wenden.

  • Flyer zum Masterstudium Geoökologie [PDF]
  • Studien- und Prüfungsordnung für das Masterstudium im Fach Geoökologie, Stand 01/2016 [PDF - 0,1 MB]
  • Neufassung der allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für die nicht lehramtsbezogenen Bachelor -und Masterstudiengänge (BAMA-O), Stand: 30.01.2013 [PDF und Gesamtübersicht]
  • Zulassungsordnungen für den Masterstudiengang Geoökologie: Allgemeine Zugangs- und Zulassungsordnung [PDF inkl. Angaben zu Bewerbungsunterlagen zum Master Geoökologie] und Fachspezifische Zugangs- und Zulassungsordnung [PDF]
  • Bewerbung zum Masterstudiengang mit Instruktionen, Link zum Bewerbungsportal und Bewerbungsfristen.

Module und Vertiefungen

Studienschwerpunkte im Masterstudium Geoökologie [PDF - Stand: Dez. 2014]

Modulhandbuch (Stand: Februar 2017) [PDF]

Das "alte" Modulhandbuch (Stand: April 2016) [PDF] gilt nur für die alte Ordnung!

(Das Modulhandbuch ist eine Lesefassung der Module, die im Online-Katalog zur Ordnung (PULS) veröffentlicht sind. Zum jetzigen Zeitpunkt sind noch nicht alle Modulverantwortlichen festgelegt; das Modulhandbuch wird aktualisiert, wenn die Festlegung erfolgt ist.)

Moodle-Kurse WiSe 2016/17

Angebotene Arbeiten

Thema

Betreuer 

Details

Aktualität

Übersicht aus dem Bereich Hydrologie & Klimatologie mit Themen in verschiedenen Projektgebieten, deren methodische Schwerpunkte und Angaben zum Arbeitsort MA des Lehrstuhls Hydrologie & Klimatologie (s. Details) [Übersicht] kontinuierlich

1) Felduntersuchungen zum Trockenstress bei Weizen in Marquardt

2) Auswertung von Vegetationsindizes zum Nachweis von Trockenstress

3) Spektralanalysen von Vegetation mit Wassermangel

Dr. S. Münzel (Geographie und Naturrisikenforschung)   ab März/April 2017 (SoSe 2017)
Ablussänderungen und ihre Ursachen am Beispiel der Kleinen Elster Prof. A. Walz & Dr. A. Zimmermann [PDF] 11/2016
Detection and analysis of land use cover in protected areas from remote sensing time series Prof. A. Walz & Dr. J. Schulz [PDF] 07/2016
Hitzebelastung in Städten Prof. A. Walz & Prof. A. Thieken
[PDF]  
Analyse der Wasserbilanz des Spreeeinzugsgebietes Prof. A. Bronstert & Dr. T. Gräff [PDF] 06/2016
Landnutzungsmodellierung - Landnutzungsdruck auf Schutzgebiete in Europa Prof. A. Walz & Dr. J. Schulz [PDF]
05/2016
Integral soil moisture estimates in the Negev Desert, Israel Prof. S. Oswald & Prof. A. Walz [PDF] 01/2016
verschiedene Themen zur Visualisierung von pH und Sauerstoffgradienten in der Bodenzone
Prof. S. Oswald
Dr. N. Rudolph-Mohr
[PDF] 01/2016

Themensammlung für Master-/Bachelorarbeiten oder Praktika im Bereich „Historische Ökologie“

  • Entwicklung der Kulturlandschaft des hannoverschen Wendlands
  • Rekonstruktion der historischen Waldvegetation in ausgewählten Gebieten mit Hilfe alter Forstakten
  • Projizierung historischer, punktueller Fundorte von Pflanzenarten in die Fläche
  • Ermittlung historischer Ernteerträge und –trends

apl. Prof. M. Wulf

Dipl.-Geoökol. K. Meier
[PDF] 01/2015

Collaborative Master Thesis - State Univ. of Zanzibar (School of Natural and Social Sciences) and Univ. Potsdam (Inst. of Earth and Environmental Science - Geoecology)

  • GIS data: quality check and harmonization
  • Flood risk assessment and management Zanzibar city
  • Salt water intrusion to agricultural land and degradation of mangroves
  • Environmental change perception and adaptation on household level
  • Water quality: borehole data, drilling activities and observation from residents
  • Improved land use planning EIA for cumulative impact
  • Marine spatial planning and coastal management: best practice example
  • Conservation of pristine ecosystems and biodiversity: best practice examples
  • Assessment of waste management strategies
Prof. A. Walz, Dr. T. Lipp [PDF] 11/2014
  • Beitrag der Straßenbäume zur CO2-Bindung in Potsdam [PDF]
  • Anwendung eines Indikatorensystems für „grüne“ Stadtentwicklung (im Rahmen des INTERREG IVC Projektes RE-GREEN) [PDF]
  • Erprobung der Bundeskompensationsverordnung [PDF]
  • Biologische Vielfalt in der Landschaftsplanung [PDF]
  • Ökosystemleistungen in der Landschaftsplanung [PDF]
Dr. T. Lipp   03/2014
  • Der Einfluss von Trockenperioden auf die Abflussbildung
  • Wiederbewaldung und Wasserdurchlässigkeit von Böden
  • Geologie und Klima als bodenbildende Faktoren
  • Altes oder neues Wasser? Abflußbildung in einem dynamischen Einzugsgebiet
  • Die räumliche Variabilität der Erosionsanfälligkeit tropischer Böden
Prof. H. Elsenbeer
Dr. F. Barthold
Dr. A. Zimmermann
[PDF] 10/2013

Abgeschlossene Masterarbeiten

2015

Boessenkool, Berry: Statistical Analysis of Temperature Effects on Extreme Precipitation Intensities [Betreuer: Dr. M. Heistermann, Dr. G. Bürger]

Hille, Sebastian: Fusion of multiple data sources for Near-Real-Time flood event hazard mapping [Betreuer: Dr.-Ing. K. Schröter (GFZ), Prof. A. Bronstert]

Klaus, Stefan: Saisonale Hochwasserrisikoanalyse für die Landwirtschaft [Betreuer: Dr. H. Kreibich, Prof. B. Merz]

Mroos, Katja: Assessment of the soil water balance and irrigation recharge by combination of cosmic ray neutron sensing and eddy covariance technique on a citrus orchard in the Haouz plain, Morocco
[Betreuer: Dr. G. Baroni]

Niemann, Sascha: Seewasserbilanz eines Thermokarstsees im Lena Delta, Nord-Sibirien [Betreuer: Prof. A. Bronstert]

Voigt, Karsten: Effect of grazing on belowground C and N of Caatinga dry forest ecosystems in NE Brazil [Betreuer: Prof. Walz]

Scheiffele, Lena: Assesment of soil moisture dynamics on an irrigated maize field using cosmic ray neutron sensing [Betreuer: Dr. G. Baroni]

 

2014

Düngel, Kai: Phosphor- und Nitrat-Retention sowie DOC-Austrag eines wiedervernässten Niedermoores – eine Fallstudie aus dem nordostdeutschen Tiefland  [Betreuer: Prof. G. Lischeid und Dr. J. Gelbrecht (IGB)]

Faul, Franziska: Physical Properties of Peatlands in Northern Kwazulu-Natal, South Africa, Implications for Management Practices [Betreuer: Prof. A. Walz, Prof. J. Zeitz (HU Berlin)]

Häfner, Kati: Assessing Cultural Ecosystem Services: A visual choice experiment on agricultural landscape preferences from a user perspective in the case study Märkische Schweiz, Germany [Betreuer: Dr. I. Zasada (vertreten durch Dr. A. Piorr) und Prof. H. Wiggering]

Hänsch, Josephine: Wirkung von Hitzestress während der Anthese bei unterschiedlicher atmosphärischer CO2-Konzentration auf das Kornwachstum bei Weizen [Betreuer: Dr. M. Heistermann]

Köhn, Lisei: Storage-discharge relationships and storage dynamics in headwater catchments: Analyzing streamflow recessions, groundwater- and soilmoisture fluctuations [Betreuer: Dr. T. Blume, Prof.A. Bronstert]

Lanners, Thomas: Investigation of Microplastic Discharge into Aquatic Ecosystems from Water Samples Using Hyperspectral Imaging [Betreuer: Prof. S. Oswald, Dr. M. Bochow (GFZ Potsdam)]

Plate, Simon: Tracing Sediment in a Mediterranean Badland using Radio Frequency Identification Technology [Betreuer Prof. A. Bronstert und Dr. A. Güntner]

Vögele, Sarah: Auswirkungen des Eintrags bergbaulich belasteten Grundwassers auf den Boden-pH-Wert in Abhängigkeit vom Austauschpuffer des Bodens [Betreuer: Dr. A. Zimmermann, Dr. B. Zimmermann]

Zörner, Mirjam: Methodological studies to determine soil microbiological activity by infrared thermography (IRT)

 

2013

Brunk, Clemens: Modellierung der zukünftigen Entwicklung von Meerwasserintrusion anhand eines beispielhaften Querschnitts in der Küstenregion Ostfriesland [Betreuer: Prof. S. Oswald, Dr. T. Gräff]

Godow, Sophie Charlotte: Benetzbarkeit und Infiltrationsverhalten von Gefügeoberflächen aus Bt-Horizonten von Parabraunerden aus Löss und Geschiebelehm [Betreuer: Prof. M. Sommer, Dr. H. Gerke]

Kroll, Anja: Ableitung der raumzeitlichen Vegetationsdynamik aus einer Satellitenbildzeitreihe in einem mesoskaligen Einzugsgebiet in NO-Spanien für die hydrologische Modellierung [Betreuer: Dr. T. Francke, Dr. S. Förster (GFZ)]

Murawski, Aline: Risikobewertung von landwirtschaftlichen Fruchtarten bezüglich Wassermangel und Ertragsdefiziten in ausgewählten Beispielregionen [Betreuer: Prof. A. Bronstert]

Pilz, Tobias: Influence of climate change and management on water availability and erosion in a meso-Scale catchment in South Africa [Betreuer: Prof. A. Bronstert]

Pritzkow, Carola: Climate growth relationships derived from multi-proxies of scots pine in Sweden [Betreuer: Dr. T. Heinken]

Schwöppe, Stefan: Bewertung von Maßnahmen im Berliner Mischsystem mittels hydrodynamischer
Schmutzfrachtsimulation [Betreuer: Prof. A. Bronstert, E. Pawlowsky-Reusing (Berliner Wasserbetriebe)]

Voß, Sebastian: Der Einfluss des Stichprobenumfangs und Beprobungsschemas auf die Genauigkeit der Variogrammschätzung [Betreuer: Dr. B. Zimmermann, Dr. A. Zimmermann]