M.Sc. Berry Boessenkool

Kontakt

Universität Potsdam,
Institut für Erd- und Umweltwissenschaften

M.Sc. Berry Boessenkool
Haus 1, Raum 1.23

E-Mail:
boessenk@uni-potsdam.de
Telefon:
+49 331 977 5433
Fax:
+49 331 977 2092
M.Sc. Berry Boessenkool

 

  • Biografie
  • Forschung
  • Lehre
  • Publikationen

Biografie

2008-2015
Studium Geoökologie (Universität Potsdam)

Forschung

Hochwasseränderungen am Rhein (Möglichkeit der Überschneidung der Säsonalität von Schneeschmelze und Niederschlag) natriskchange.de/projekt-10

Lehre

Programmieren mit R (Erste Hälfte Wintersemester, dienstags 12-15 Uhr)

Publikationen

Temperature dependency of extreme precipitation intensities (in Vorbereitung)

Boessenkool, B. (2014): Schattenseite der erneuerbaren Energien: Maisanbau in Brandenburg. Forum der Geoökologie 25.

Zuarbeiten zum Thema Eintrag von Maispollen in die Umwelt (2011-2013) Insects 2011-2, BfN-Skripten 353, Fachbeiträge des LUGV 133

Biografie

2008-2015
Studium Geoökologie (Universität Potsdam)

Forschung

Hochwasseränderungen am Rhein (Möglichkeit der Überschneidung der Säsonalität von Schneeschmelze und Niederschlag) natriskchange.de/projekt-10

Lehre

Programmieren mit R (Erste Hälfte Wintersemester, dienstags 12-15 Uhr)

Publikationen

Temperature dependency of extreme precipitation intensities (in Vorbereitung)

Boessenkool, B. (2014): Schattenseite der erneuerbaren Energien: Maisanbau in Brandenburg. Forum der Geoökologie 25.

Zuarbeiten zum Thema Eintrag von Maispollen in die Umwelt (2011-2013) Insects 2011-2, BfN-Skripten 353, Fachbeiträge des LUGV 133