M.Sc. Sebastian Voß

Kontakt

Universität Potsdam,
Institut für Erd- und Umweltwissenschaften

M.Sc. Sebastian Voß
Haus 1, Raum 0.05

Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam-Golm
E-Mail:
svoss@uni-potsdam.de
Telefon:
+49 331 977 210721
Fax:
+49 331 977 2092
M.Sc. Sebastian Voß

 

  • Biografie
  • Forschung
  • Lehre
  • Publikationen

Biografie

seit 02/2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften (Hydrologie und Klimatologie)
12/2014 - 12/2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften (LS: Bodenkunde und Geomorphologie)
10/2014 - 11/2014
WHK am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften (LS: Bodenkunde und Geomorphologie)
2008 – 2013
M.Sc. Geoökologe

Forschung

Regionale Vorhersage von Dürreperioden aus globalen Klimamodellen.

Beprobungsplanung von Stammabfluss und Bestandsniederschlagsuntersuchungen.

Variogrammschätzung in der Geostatistik.

Lehre

2017/18: Flusslandschaften (S)

2017 GIS: Datenquellen und -aufbereitung (Ü)

2015/16 Allgemeine Physische Geographie (Teil: Geomorphologie) (V)

2015/16 Digitale Höhenmodelle (GÜ/S)

2015/16 Spezifische GIS Anwendungen (Ü)

2015 Geoökologisches Landschaftspraktikum (Teil: Geomorphologie) (E)

2014/15 Allgemeine Physische Geographie (Teil: Geomorphologie) (V)

2014/15 Digitale Höhenmodelle (S)

2014/15 Spezifische GIS Anwendungen (Ü)

Publikationen

Zimmermann, A., Voss, S., Metzger, J.C., Hildebrandt, A., Zimmermann, B., 2016. Capturing heterogeneity: The role of a study area’s extent for estimating mean throughfall. Journal of Hydrology 542, 781–789. doi:10.1016/j.jhydrol.2016.09.047

Voss, S., Zimmermann, B., Zimmermann, A., 2016. Detecting spatial structures in throughfall data: The effect of extent, sample size, sampling design, and variogram estimation method. Journal of Hydrology 540, 527–537. doi:10.1016/j.jhydrol.2016.06.042

Rudolph, N., Voss, S., Moradi, A.B., Nagl, S., Oswald, S.E., 2013. Spatio-temporal mapping of local soil pH changes induced by roots of lupin and soft-rush. Plant Soil 369, 669–680. doi:10.1007/s11104-013-1775-0

Biografie

seit 02/2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften (Hydrologie und Klimatologie)
12/2014 - 12/2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften (LS: Bodenkunde und Geomorphologie)
10/2014 - 11/2014
WHK am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften (LS: Bodenkunde und Geomorphologie)
2008 – 2013
M.Sc. Geoökologe

Forschung

Regionale Vorhersage von Dürreperioden aus globalen Klimamodellen.

Beprobungsplanung von Stammabfluss und Bestandsniederschlagsuntersuchungen.

Variogrammschätzung in der Geostatistik.

Lehre

2017/18: Flusslandschaften (S)

2017 GIS: Datenquellen und -aufbereitung (Ü)

2015/16 Allgemeine Physische Geographie (Teil: Geomorphologie) (V)

2015/16 Digitale Höhenmodelle (GÜ/S)

2015/16 Spezifische GIS Anwendungen (Ü)

2015 Geoökologisches Landschaftspraktikum (Teil: Geomorphologie) (E)

2014/15 Allgemeine Physische Geographie (Teil: Geomorphologie) (V)

2014/15 Digitale Höhenmodelle (S)

2014/15 Spezifische GIS Anwendungen (Ü)

Publikationen

Zimmermann, A., Voss, S., Metzger, J.C., Hildebrandt, A., Zimmermann, B., 2016. Capturing heterogeneity: The role of a study area’s extent for estimating mean throughfall. Journal of Hydrology 542, 781–789. doi:10.1016/j.jhydrol.2016.09.047

Voss, S., Zimmermann, B., Zimmermann, A., 2016. Detecting spatial structures in throughfall data: The effect of extent, sample size, sampling design, and variogram estimation method. Journal of Hydrology 540, 527–537. doi:10.1016/j.jhydrol.2016.06.042

Rudolph, N., Voss, S., Moradi, A.B., Nagl, S., Oswald, S.E., 2013. Spatio-temporal mapping of local soil pH changes induced by roots of lupin and soft-rush. Plant Soil 369, 669–680. doi:10.1007/s11104-013-1775-0