Ausstattung

Übersicht der Meßtechnik des Lehrstuhls für Hydrologie und Klimatologie

Zur Erfassung von Geländeformen und Oberflächenstrukturen wird der terrestrische Laserscanner Riegl VZ-400 verwendet. Mit bis zu 600 m Reichweite können hochauflösende Scans in Subzentimetergenauigkeit mit hoher Geschwindigkeit erzeugt werden, um z.B. Erosionsbilanzen und -muster zu erfassen oder Ablagerungen zu quantifizieren.

Ansprechpartner:
Dr. Till Francke
Laserscanner