Angewandte Geophysik Feldlabor

Geophysikalische Feldmesstechnik

- Georadarsystem (100, 200, 250, 500 und 1000 MHz Antennen)
- Bohrlochradarsystem (100 MHz Antennen)
- Portables Caesium-Magnetometer
- Fluxgate Magnetometer (Gradiometer)
- 100-Elektroden Gleichstromgeolelektrik
- 72-kanalige Seismik-Apparatur (inkl. verschiedener Typen von Geophone und Quellen)
- Bohrlochseismik (Sparker Quelle, 24-kanalige Hydrophonkette, 3C Bohrlochgeophone)
- Elektromagnetische Kartierung (2-Spulen Systeme Frequenzbereich)
- Logging-Apparatur (bis 100 m Tiefe, inkl. verschiedener Sonden)
- Vermessungstechnik (DGPS, Totalstation mit automatischer Zielerkennung)

Labormesstechnik

- Messplatz frequenzabhängige elektrische Gesteinseigenschaften
- Messplatz Bestimmung des totalen Wassergehalts

Software

- Verschiedene kommerzielle Pakete zur Bearbeitung reflexionsseismischer und Georadar Daten
- 2D/3D Inversionssoftware Gleichstromgeoelektrik
- 2D/3D Laufzeittomographie (kommerzielle Pakete und Eigenentwicklungen)
- Bearbeitung und Visualisierung bohrlochgeophysikalischer Daten
- Spezielle 3D Datenanalyse und Visualisierungstools